CH-Organisation

Der Alltag in einer Praxisfirma ist sehr real und wirtschaftlich. Der Hauptunterschied besteht darin, dass weder Waren noch Gelder verschoben werden. Der Waren- und Geldfluss findet also nur fiktiv statt. Unter den weltweit 7500 Praxisfirmen besteht ein reger Handel, der es erlaubt, die täglichen Arbeiten möglichst realitätsnah abzuwickeln.

Die Teilnehmenden haben während ihres Praktikums die Möglichkeit, in allen klassischen Bereichen (Administration, Einkauf, Verkauf, Marketing, Personalwesen, Buchhaltung) einen Einblick zu erhalten.